Der Wechsel zu Joomla

Sie betreiben eine Website auf Basis von Wordpress, Typo3, Drupal oder Contao und wollen zu Joomla wechseln?

Viele gute Gründe sprechen für Joomla - also lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir Ihre Inhalte und Strukturen auf das neue System übertragen können.

freelancer-kontakt

Ihre Inhalte haben Priorität

Ihre Inhalte haben Sie viel Zeit, Kreativität und/oder Geld gekostet. Darum schenken wir Ihnen besondere Beachtung:

Je nach Umfang Ihrer Inhalte und der Struktur Ihrer ehemaligen Website können wir Inhalte von Datenbank zu Datenbank mit einem eigens programmierten Skript überragen - oder mit guter alter Handarbeit per "copy & paste".

Da alle Content Management Systeme in der Menü- und URL-Struktur, sowie der Zuweisung von Funktionen etwas anders arbeiten, baue ich die Struktur in der Regel manuell nach - und verknüpfe sie dann mit den Inhalten.

Schulung für Joomla

Zur besseren Eingewöhnung biete ich für Sie und Ihre Mitarbeiter individuelle Schulungen für Joomla an. Das reicht von der schnellen Hilfe "wo finde ich eine Funktion" bis zum grundlegenden Leitfaden, das System zu bedienen.

Oft gefragt ist auch mein Ansatz "Hilfe zur Selbsthilfe": Hier gebe ich Ihnen Werkzeuge und Methoden an die Hand, mit Hilfe derer sie Probleme selbst löschen können.

Häufige Fragen beim Wechsel

Welche Vorteile bringt ein Wechsel auf Joomla?

Sie profitieren von einer im Business-Bereich etablierten soliden und zukunftssicheren Lösung.

Wie lange dauert eine Umstellung auf Joomla?

Das ist anhängig von Volumen und Komplexität Ihrer bestehenden Internetseite.

Kann ich meine Domain und meine Inhalte bei einem Systemwechsel behalten?

Ja. Manche Daten müssen wir migrieren, aber in der Regel ist das ohne großen Aufwand machbar.

Kann ich von Wordpress zu Joomla wechseln?

Ja.