In unregelmäßigen Abständen werden Updates für Joomla veröffentlicht. Wie wichtig sind diese Updates wirklich?

Die Frage sollte nicht lauten "Was bringt ein Joomla Update", sondern eher "Kann ich es mir leisten, mein System nicht aktuell zu halten oder halten zu lassen?"

Joomla Updates beheben Sicherheitslücken im Systemkern und in den mit dem System zusammen ausgelieferten Erweiterungen, den sogenannten Core-Extensions. Darunter fallen z.B. die Basis-Suchfunktion, die Kontakte, der Content-Manager (Beiträge, Kategorien) und das Benutzermanagement (User Management), aber auch die Zurgiffssteuerung für Benutzerrechte (ACL oder Access Control List).

Die Updates sollen verhindern, dass Hacker oder andere, meist automatisierte, Angriffe auf Ihr System zugreifen und dieses verändern können. Da das CMS modular aufgebaut ist und oft mit einer Vielzahl von Erweiterungen, den sogenannten Extensions, ausgebaut wird, reichen die Standard-Updates hier nicht aus. Jede einzelne Erweiterung muss aktualisiert werden.

Wie behalte ich den Überblick, wann welches Update für welche Funktion verfügbar ist?

Viele Updates werden im System angezeigt. Darüber hinaus hilft oft nur eines: Regelmäßig auf der Herstellerseite nachsehen, ob eine neue Version verfügbar ist.

Für alle Anwender, die sich nicht damit auskennen oder für die eine Einarbeitung und regelmäßige Kontrollen nicht in Frage kommen, biete ich einen umfassenden Update-Service für das Joomla CMS und Ihre installierten Erweiterungen an.